Dienstag, 3. Juni 2014

Safe Korea

Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit: ungesicherte Baustelle direkt an der Landstraße, wo das offizielle Tempolimit bei 80 km-h liegt, dank fehlender unangesagter Tempokontrollen aber nach Herzenslust gerast wird. Dazu der Kran, der irgendwelche Rohre für die Baustelle daneben über die Stromleitung zu heben versuchte. Ich wäre gerne einfach auf die andere Straßenseite gewechselt, aber das ging leider mangels Fußgängerüberweg nicht. 

Ach ja, und für die paar Kinder aus der Nachbarschaft ist das auch der Weg zur Grundschule. Super Idee, daß die dann alle auf die Straße ausweichen müssen, um an dem brillant halb auf der Straße geparkten Laster vorbeizukommen. Man kann sich manchmal nur darüber wundern, daß nicht noch mehr Unfälle passieren!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen